WIEDER AUF DEM SPIELPLAN:


GLANZ UND GLAMOUR DER 30er-JAHRE!

In einem groß angelegten Revueprogramm wird mit rasanten Rhythmen, Steppnummern, virtuosen Solo- und Ensembleszenen, prachtvollen Kostümen und herrlich grotesken Tänzen der Glanzzeit des musikalischen Varietétheaters gedacht.

Für diese Aufführungsserie hat das L.E.O. zu der eleganten und vielseitigen Salonlöwin Elena Schreiber und zum Verwandlungskünstler Stefan Fleischhacker zahlreiche Gäste geladen:
Wieder im L.E.O. zu sehen sind das Flensburger Bewegungswunder Jasmin Bielek, die Schweizer Nachtigall Melanie Wurzer, sowie das Original argentinische Tangopaar Wojciech Czaja und Alice Rabl bzw. Betka Fislová.

Mit Elena Schreiber, Melanie Wurzer, Jasmin Bilek, Alice Rabl/Betka Fislová, Wojciech Czaja und Stefan Fleischhacker
Arrangements und Klavierbegleitung: Kaori Asahara

Am 20., 22. und 27. Februar
Sowie am 1. März

Beginn: 19.30 Uhr


Unkostenbeitrag:
1. - 2. Reihe: 35,-
3. - 4. Reihe: 30,-
5. - 7. Reihe: 25,-
Logenplatz: 35,- (inkl. ein Glas Sekt!)
Schüler und Studenten, bis 30 Jahre, mit Ausweis: 15,-






Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: